Sängerinnen und Sänger für besonderes Chorprojekt gesucht! « Chor der Stadt Wiesbaden

Sängerinnen und Sänger für besonderes Chorprojekt gesucht!

Der Chor der Stadt Wiesbaden plant im Juni dieses Jahres ein besonderes Chorprojekt: die Misa a Buenos Aires - Misatango („Tangomesse“) des zeitgenössischen argentinischen Komponisten Martín Palmeri. Dafür werden noch motivierte Sängerinnen und Sänger gesucht, die Lust haben, bei diesem anspruchsvollen Projekt dabei zu sein.

Palmeris Tangomesse verbindet die klassischen lateinischen Messetexte mit den Rhythmen und der Klangfarbe des argentinischen Tango, insbesondere des so genannten Tango Nuevo. Aufgeführt wird die Version für Mezzosopran, gemischten Chor, Bandoneon, Klavier und Streichorchester. Das Konzert findet in Kooperation mit dem Hessischen Staatstheater Wiesbaden am 20. Juni 2019 statt.

Gesucht werden Sängerinnen und Sänger in allen Stimmgruppen, die idealerweise bereits über Gesangs-/Chorerfahrung verfügen. Die Proben beginnen am 12. März, geprobt wird dienstags von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr im Dr. Drexler-Haus, Parkstraße 8 in Wiesbaden. Wer dabei sein möchte, meldet sich bitte bei Carmen Böhm unter 0163 465 26 14 oder per Mail unter kontakt@chor-der-stadt-wiesbaden.de.